Kleiner Biss mit großer Wirkung und leider fast immer sehr gefährlich für dich

Zecke auf Blatt

Leider haben bei den nun weiter steigenden Temperaturen auch Zecken wieder ihre aktive Hochsaison. Und Vorsicht: Mit der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose ist absolut nicht zu spaßen. Ob sich eine Impfung dagegen für dich lohnt und wie du eine Borreliose-Erkrankung rechtzeitig erkennen kannst und natürlich wie du eine Zecke sicher wieder entfernst, haben wir für dich hier gefunden: http://bit.ly/sp_zecken.

Übrigens solltest Du deinen Unfall-Versicherungsschutz generell und speziell vor einer Reise checken. Denn nicht alle Versicherungsbedingungen haben den Zeckenbiss und seine Folgen in den Schutz eingeschlossen. Und was nicht versichert ist, ergibt auch keine Leistung, leider. Und Kulanzanfragen nützen nichts. Besser ist, du prüfst dein Versicherungspaket auf den wichtigen Einschluss „Leistung bei Zeckenbiss und die Folgen“. Dann bist du auf der sicheren Seite, vor allem mit neuestem (bestem) Bedingungswerk auch bei anders gelagerten Unfällen.

Auch die Höhe der Versicherungssumme solltest Du dabei prüfen. Und beachte bitte: Die Unfallversicherung setzt bleibende Schäden voraus. Für die dauernde Absicherung der Arbeitskraft solltest du eine Versicherung bei Berufsunfähigkeit haben, denn die leistet bei Unfall, aber auch bei Krankheit und Kräfteverfall (wie Burn-Out-Syndrom). Und im Urlaub immer an die Reisekrankenversicherung für alle Mitreisenden denken. So, nun genieße aber den Sommer. Und wenn du Fragen hast, ruf uns einfach an, wir helfen dir gerne.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.