Mensch.Tier.Wir. – Konstruktives Gespräch im Hause der Uelzener Versicherungen.

Es war mal wieder Zeit für ein intensives grundsätzliches Gespräch mit dem Vorstand der Uelzener Versicherungen. Deshalb bin ich in dieser Woche nach Uelzen in die Zentrale gefahren. Dort haben Dr. Theo Hölscher, der Vorstandsvorsitzende (auf dem Bild links) und ich ein intensives wie konstruktives Gespräch in angenehmer, offener Atmosphäre geführt. Die Uelzener Versicherungen haben einen sehr interessanten Werdegang hinter sich und sind seit vielen Jahren außerordentlich erfolgreich. Die neuen Weichenstellungen im Hause des Versicherers sind ein idealer Ansporn, dass auch wir uns weiter gut entwickeln.

uelzener_lutz-schewe-dr-the-hoelscherDie Uelzener Versicherungen sind traditionell seit dem Jahre 1873 im Bereich der Versicherungen für Tiere tätig, damals als reiner Versicherer der Landwirtschaft. Der Sitz ist in Norddeutschland am Rande der beschaulichen Lüneburger Heide. Gerade dieser Versicherer ist besonders stolz darauf, sich mit seinen mittlerweile über 200 Mitarbeitern das Gepräge als familiäres Unternehmen erhalten zu haben. Die Uelzener ist heute der unangefochtene Spezialist als Versicherer, wenn es um die Gesundheit der Haustiere geht und als Nr. 1 Marktführer bei Krankenversicherungen für Pferde, Hunde und Katzen.

Im Laufe seiner Tätigkeit als Vorsitzender hat Dr. Hölscher der Uelzener ein besonderes Gepräge gegeben. Der Markenauftritt “Uelzener Versicherungen – Mensch.Tier.Wir” wird konsequent im ganzen Haus und nach außen zu Kunden und den Vertriebspartnern kommuniziert. Das ist außerordentlich gut gemacht. Wir als Vermittler arbeiten seit 1984 mit den Uelzener Versicherungen. Nun wollen wir als Agentur für die zukünftigen Aktivitäten ausloten, wie wir die gute Zusammenarbeit intensivieren und verbessern können – auch und besonders zum Nutzen unserer Kunden, die wie an diesen Versicherer vermitteln. Wir als M G A Schewe mit der Servicegruppe freuen uns auf die zukünftige Entwicklung. Seid gespannt!

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.