Wir vermitteln Tierversicherungen für:

Logos Versicherungen für Tierversicherung

Hundehaftpflicht und Hundehaftpflichtversicherung

Das Leben mit deinem Hund ist schön. Hund und Mensch werden im Laufe der Zeit wahre Freunde und nicht zuletzt daher rührt auch der bekannte Spruch "Der Hund ist der beste Freund des Menschen". Doch auch der verlässlichste vierbeinige Freund kann sich einmal nicht so verhalten, wie du es dir vorstellst. Da nützt auch die gute Erfahrung nichts und der Spruch "Der will doch nur spielen" geht ins Leere. Was kann passieren? Ein zerbissenes Sofa im Hotel oder in der Ferienwohnung? Ein Biss in die Wade des vorbeilaufenden Joggers? Ein von seinem Fahrrad stürzender Radfahrer? Ein Auto, das deinem plötzlich über die Straße laufenden Hund ausweicht und vor einen Pfosten fährt?

Hundehaftpflicht
Versicherer

> Uelzener
> Gothaer
> HKD
> R+V

Online-Antrag
> der Uelzener


Interessierst du dich für eine Hundehaftpflicht-Versicherung? Wir beraten dich gerne!

Service-Gruppe: Wir sind für dich da! Mo-Fr von 8:00-17:00 Uhr

Martina Felgenhauer Foto

Martina
Felgenhauer

0234 9 22 77 33

> E-Mail schicken

Marion Drepper Foto

Marion
Drepper

0234 9 22 77 33

> E-Mail schicken

Daniela Borgsmüller

Daniela
Borgsmüller

0234 9 22 77 33

> E-Mail schicken

Petra Koffke

Petra
Koffke

0176 831 29 770

> E-Mail schicken



Hundehaftpflicht Übersicht Uelzener Tarif
Hundehaftpflicht Übersicht Gothaer Tarif

Hundehaftpflicht - Was ist versichert?

Damit du dir ein Bild der verschiedenen risikorelevanten Punkte machen kannst, schau dir bitte die Übersichten der Uelzener Versicherungen und Gothaer Versicherungen in den folgenden PDFs an. Sie helfen dir, den passenden Tarif zu finden, damit du als Tierhalter deines Hundes ausreichend versichert bist.

> Download Uelzener Übersicht Tarifvarianten Hunde-Haftpflicht
> Download Goethaer Übersicht Tarif Tier-Haftpflicht
Download HKD Leistungsübersicht Hunde-Haftpflicht


Illustration Vorteile Hundehaftpflichtversicherung

Vorteile einer Hundehaftpflichtversicherung

  • Unverzichtbar: ausreichend hoher Haftpflichtschutz bei Personen- und Sachschäden
  • Mitversicherung von Mietsachschäden und Schäden an Sachen im Gewahrsam möglich
  • Pluspunkt: Die Tierhüterhaftpflicht (z. B. beim Gassi-Gehen) ist in Privathaftpflicht enthalten

    Du weißt es auch: Wie schnell ist ein Sachschaden oder gar ein Personenschaden durch dein Tier verursacht. Und dann? Wer kommt finanziell für den Schaden auf? Und bis zu welcher Höhe haftest du? Kann es dich viel Geld kosten und dich ruinieren? Und wer übernimmt die Anwaltskosten wenn du vor Gericht wegen des Verhaltens deines Hundes verklagt wirst?


    Hundehalterhaftpflicht: Haftung als Eigentümer des Hundes

    Als Eigentümer eines Hundes und als Hundehalter bist du nicht nur für deinen Hund selbst verantwortlich, sondern haftest auch persönlich für alles, was dein Hund bei fremden Dritten anstellt. Und dabei ist es egal, ob dich ein Verschulden trifft. Es ist auch nicht wichtig, dass du beim entstandenen Schaden dabei warst. Wird also ein anderer, sogenannter fremder Dritter (wie ein Passant, ein Autofahrer oder der berühmte gebissene Briefträger) geschädigt, musst du finanziell wegen deiner Haftung als Hundehalter und Eigentümer des Hundes, der sogenannten Hundehalterhaftpflicht, aufkommen. So will es das deutsche Bürgerliche Gesetzbuch gemäß den §§ 823, 833 fortfolgende BGB.

    Dabei ist die Tierhalterhaftung so gestaltet, dass du vollumfänglich finanziell einzustehen hast – auch wenn dich persönlich gar kein Verschulden trifft. Immer war dein Hund brav, nur gerade beim eingetretenen Schaden nicht. Dass du dafür nichts kannst, sich dein Hund vielleicht von selbst losgerissen hat von deiner Leine, nützt dir nichts. Du haftest in vollem Umfang. Und wenn es sich um einen schweren Schaden wie z.B. einem Personenschaden handelt, haftest du mit deinem ganzen heutigen und zukünftigen Vermögen und deinen Einkünften – vielleicht sogar ein Leben lang, bis alles vollständig bezahlt ist.

    Hundehalterhaftpflichtversicherung bietet Schutz bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden

    Wie kannst du dich schützen? Hier hilft dir die Hundehalterhaftpflichtversicherung oder auch Hundehaftpflicht bzw. Tierhaftpflicht genannt. Sie deckt im Rahmen der Versicherungssumme Schäden bei Dritten ab (Personen-, Sach- und Vermögensschäden). Dabei prüft für dich deine Versicherung, ob und in welcher Höhe der vom Dritten dir gegenüber geltend gemachte Anspruch besteht und über die Versicherung gedeckt ist. Bei begründeten Ansprüchen zahlt die Versicherung den Schaden, der durch deinen Hund entstanden ist. Deshalb ist auch so wichtig, dass du eine ausreichende Versicherungssumme und einen guten Versicherungsvertrag hast. Und unbegründete Ansprüche wehrt die Versicherung sogar für dich ab. Kommt es also wegen eines Versicherungsfalles zu einer Gerichtsklage, würde dein Versicherer sogar für dich den Prozess führen und das Risiko für die Kosten für das Gericht sowie die Anwälte tragen. In der Haftpflichtversicherung hast du dann sogar Rechtsschutz eingeschlossen, den sogenannten passiven Rechtsschutz.

    Hundehaftpflichtversicherung zunehmend Pflicht

    Wichtig für dich zu wissen ist, dass es Verordnungen in den verschiedenen Bundesländern gibt, die die Hundehaftpflichtversicherungen generell oder zumindest für bestimmte Hunderassen zwingend vorschreiben. Zunehmend ist in ganz Deutschland die Hundehalterhaftpflichtversicherung also Pflicht. Wer dann bei einer Überprüfung auffällt und den Versicherungsschutz nicht nachweisen kann, riskiert ein Ordnungswidrigkeitsverfahren und ein teures Bußgeld. Deshalb ist die Hundehaftpflicht ein absolutes "Muss".

    Und wenn du einen fremden Hund in deiner Obhut hast (z. B. wenn dein Freund im Urlaub ist und du auf seinen Hund aufpasst), solltest du auch als Tierhüter versichert sein. Üblicherweise ist die Haftung als Tierhüter in deiner Privathaftpflichtversicherung abgedeckt. Das solltest du prüfen. Gerne sind dir Daniela, Marion und Martina aus der Servicegruppe dabei behilflich. Ruf einfach an und lass dich beraten und informieren.

    Was für dich empfehlenswert ist, lässt sich gut in einem Gespräch klären – mit der Servicegruppe oder bei einem Termin mit Petra in der Region vor Ort. Unser Ziel ist deine Sicherheit für dich und deinen Hund – für dein gutes "Du-und-dein-Hund-Gefühl".

    Genieße die Zeit mit deinem Hund!
    Wir kümmern uns um alles andere.


    Nach oben

    *1 Beiträge gemäß Tarif der Uelzener Versicherungen, jeweils inklusive Laufzeitrabatt für 10 Jahres Vertrag, sowie gesetzlicher Versicherungssteuer z.Zt. 19 %. Versicherungssummen variieren je nach gewähltem Tarif (Basis, Premium, PremiumPlus).
    *2 bei Vereinbarung einer SEPA-­Lastschrift kein Sonderrabatt ab 15.01.18. möglich.
    *3 Monatliche und vierteljährliche Zahlung nur bei Vereinbarung einer SEPA‐Lastschrift möglich, Mindestzahlbeitrag 20,00 € pro Fälligkeit und Angebotsanfrage per Rechnung 1/2-jährlich oder jährlich möglich.

    Teile auch du das „Du-und-dein-Tier-Gefühl” und poste dein Foto auf > Facebook